Dorothea Stella-Kaiser

Klinische und Gesundheitspsychologin

Psychotherapeutin

Angebote

Psychologische Diagnostik:

Klinisch-psychologische Diagnostik

  • dient der Abklärung des Vorliegens eines psychischen Leidenszustandes, einer behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankung, der Feststellung der geistigen und  intellektuellen Leistungsfähigkeit, eventueller persönlicher und oder beruflicher  Problemlagen
  • dient  als Ausgangspunkt für die Erstellung eines individuellen Behandlungsplans
  • erfolgt  im Sinne einer Persönlichkeitsdiagnostik in Hinblick auf Vorliegen psychischer Störungsbilder, (Diagnostik nach ICD 10 und DSM IV (DSM V)), zur allgemeinen Leistungsdiagnostik, und zur Diagnostik von Arbeitsfähigkeit. Es erfolgt zu Beginn eine  Analyse der Problemlage als Statuserhebung mit Ursachenanalyse und Indikationsstellung als Voraussetzung für  das Setzen fundierter Interventionen
  • ist ein standardisierter Prozess, beruht auf einem ausführlichen Gespräch, auf der Durchführung von Tests und Fragebögen, um den Klienten in Hinblick auf bestimmte Anliegen zu unterstützen. Die wissenschaftliche Vorgangsweise erfordert auch die Einhaltung ethischer Richtlinien
  • kann unterstützend zur Diagnoseerstellung im Rahmen einer psychotherapeutischen oder  psychiatrischen Behandlung erfolgen
  • kann von Klienten selbst in Auftrag gegeben werden, um bestimmte psychische oder geistige Zustandsbilder abklären zu lassen

 

 

Klinisch-psychologische Beratung:

  • ist eine kurz andauernde, Lösungen suchende, klärende und stützende Interventionsform
  • Ziel ist die Verbesserung des Wohlbefindens, die Stärkung des Selbstwerts und des Selbstbewusstseins, die  Wiederherstellung der vollen Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit

Spezialisierung in psychologischer Beratung:

  • Selbstwertproblematik
  • berufliche Probleme
  • partnerschaftliche Probleme
  • Schlafprobleme

Setting: Einzelberatung  für Jugendliche und Erwachsene

Selbsterfahrung:

im Einzelsetting  und im Kleingruppensetting:

  • Dient dazu, sich selbst mit den eigenen Stärken und Schwächen, in Verhaltensweisen und Reaktionen und in der persönlichen  lebensgeschichtlichen Entwicklung besser  kennen - und verstehen zu lernen
  • Im Rahmen der Ausbildung zum klinischen und Gesundheitspsychologen ist Selbsterfahrung unerlässlich, um sich auch im Arbeitsumfeld besser selbst reflektieren zu können.
  • Neben der notwendigen Selbsterfahrung im Rahmen der Ausbildung zum Klinischen und/oder Gesundheitspsychologen (gem. der neuen Richtlinien des Psychologengesetzes 2013), aber  auch für die Ausbildung zum Psychotherapeuten,  so wie im Rahmen anderer Ausbildungen in Gesundheitsberufen (wie Sozialarbeit,  Pflegeberufen).

Setting: Einzelberatung  für Jugendliche und Erwachsene

Mag. Dr. Dorothea Stella-Kaiser, Alserstraße 24/11a, 1090 Wien, Mobil: +43 676 924 0462, Email: office@stella-kaiser.at